Idee

Galerie wurde 2008 gegründet und resultiert aus  einer intensiven Ausstellungstätigkeit der Galeristin Angela Lenz, seit 1997. Hierzu zählt unter anderem die erste Ausstellung für Zeitgenössische Kunst im Historischen Museum in Frankfurt am Main im Jahre 2003. Sowie zahlreiche Ausstellungen in der Schweiz und Deutschland. So veranstaltet die Galerie nach wie vor zwei Ausstellungen in der Nähe von Zürich, im Rahmen ihres Konzepts, "Kunstraum Privat".

Schwerpunkt der Galerie ist das dreidimensionale Werk, mit Bezügen zur Malerei, Zeichnung oder Multimedia. 

Erweitert und ergänzt wird die Galerietätigkeit durch einen intensiven Austausch mit dem Künstlerbund Baden-Württemberg. In diesem Rahmen wird einmal im Jahr jungen Künstlern des Künstlerbundes die Gelegenheit eingeräumt in der Galerie auszustellen.